Das A + O einer guten und erfolgreichen Bewerbung

© Daniel Ernst - fotolia.com

Eine gute und vollständige Bewerbung ist der richtige Weg, um seinem Traumberuf näher zu kommen. Damit auch dir das gelingt, haben wir dir hier auf dieser Seite einige Tipps und Ratschläge zusammengefasst:

Bitte beachten!

  • Ausbildung: der Bewerbungsschluss für den Ausbildungsstart des folgenden Jahres ist immer der 30.09.
  • Studium: der Bewerbungsschluss für den Studienbeginn des folgenden Jahres ist immer der 15.09.
  • es sollte immer eine vollständige Bewerbung weggeschickt werden

Was wird unter einer vollständigen Bewerbung verstanden?

  • ansprechendes Anschreiben (benutze hier keine Verallgemeinerungen, die auf jedes Unternehmen passen)
  • gut erkennbares Lichtbild (ist nicht mehr zwingend erforderlich)
  • tabellarischer und lückenloser Lebenslauf
  • Zeugnisse der letzten beiden Schulhalbjahre (ggf. auch mehr) und Abschlusszeugnis, wenn vorhanden
  • Praktikabescheinigungen oder sonstige Bescheinigungen, Anlagen oder Zeugnisse, die für die Bewerbung von Wichtigkeit sein können (z.B. Nachweis über einen Auslandsaufenthalt)

Bewerbung per Post:

Deine Bewerbung sollte nicht nur inhaltlich überzeugen, das äußere Erscheinungsbild ist ebenso wichtig. Bitte benutze deshalb immer eine gepflegte Bewerbungsmappe (erhältlich in Bürofachgeschäften), in der die Blätter gut befestigt sind und nicht leicht rausfallen können.

Online - Bewerbung:

Deine Bewerbung kannst du auch gerne online an ausbildung@gebhardt-group.com schicken. Hierbei sollte es sich auch um eine
vollständige Bewerbung handeln (siehe oben).
Schön wäre es, wenn der komplette Inhalt als eine einzige PDF-Datei verschickt wird und nicht zahlreiche Dateien an die E-Mail angehängt werden.
Bitte achte auch darauf, dass auch bei der Onlinebewerbung alles gut leserlich ist. Es passiert schnell, dass beim Einscannen die Seiten verrutschen oder die Buchstaben verschwommen dargestellt sind.

Und noch was ...

Natürlich zählt nicht nur deine Bewerbung, auch deine Persönlichkeit und dein Auftreten sowie deine ggf. vorhandenen Vorqualifikationen sind von Bedeutung.
Jedoch ist deine Bewerbung das erste, was wir von dir sehen und wenn dies nicht dem entspricht wie du wirklich bist, dann wäre es schade, wenn wir dich nicht kennenlernen könnten.
Wenn du also schon einmal all die Vorgaben einhältst, dann bist du deinem Ausbildungsberuf bzw. Studienplatz schon ein ganzes Stückchen näher.