GEBHARDT SimplePick - Varianten

GEBHARDT SimplePick

GEBHARDT SimplePick Hochleistungsarbeitsplätze werden nach Einsatzbereich konfiguriert und flexibel modular aufgebaut. Beispielhafte Varianten:

1:1 - Order Picking

GEBHARDT SimplePick Order Picking
  • Oft 1:1 Beziehungen 
  • Wenige Nebentätigkeiten
  • Konsolidierung                                                        
  • Separate Loops für Quell- und Zielbehälter
  • Stetiger Behälterstrom
  • Verschieden große Behälter möglich
  • Wechselzeit Behälter 1,8 s
  • 600 –1000 Orderlines/h

1:n - Multi Order /Batch Picking

GEBHARDT SimplePick Multi Order Batch Picking
  • Retourenvereinnahmung
  • Hochleistungsbereich
  • Parallelität
  • Modularer Aufbau
  • Separate Loops für Quell- und Zielbehälter
  • Stetiger Behälterstrom
  • Verschieden große Behälter möglich
  • Wechselzeit Behälter 1,8 s
  • 500 –1000 Orderlines/h

1:m - Multiple Sources

GEBHARDT SimplePick Multiple Sources
  • Mehrere MA pro Auftrag
  • Viele Nebentätigkeiten
  • Spezielle Prozesse
  • Mehrstufige Sequenzierung
  • Separate Loops für Quell-und Zielbehälter
  • Stetiger Behälterstrom
  • m-Quellen mit schnellem oder Standard
  • Behälterwechsel
  • Wechselzeit Behälter 1,8 s
  • 300 – 600 Orderlines/h

m:n - Multi Order / Batch Picking

GEBHARDT SimplePick Multi Order Batch Picking
  • Hohe Parallelität
  • In Spitzenzeiten >1 MA
  • Push-back automatisiert oder manuell
  • Stetiger Quellbehälterstrom
  • Verschieden große Behälter möglich
  • Wechselzeit Behälter 1,8 s
  • 300 –700 Orderlines/h

P&B - Multi Order / Batch Picking

GEBHARDT SimplePick Multi Order Batch Picking
  • Picken und packen: ein Arbeitsplatz
  • Hohe Parallelität
  • In Spitzenzeiten >1 MA
  • Push-back automatisiert oder manuell
  • Stetiger Quellbehälterstrom
  • Ablagen für Packmittel
  • Put-to-Light
  • Wechselzeit Behälter 1,8 s
  • 200 – 400 Orderlines/h

 zurück