Freiraumkontrolle

GEBHARDT Freiraumkontrolle

Die Freiraumkontrolle wird zur Erkennung von schadhaften Paletten (Palettenboden und Freiraum) eingesetzt. Die Kontrolleinrichtung wird in einen Rollenförderer oder Kettenförderer eingebaut. Auch teilbeschädigte Kufen können erkannt werden. Die Freiraumkontrolle findet ihren Einsatz in normaler Raumtemperatur und bis zu -30°C im Tiefkühlbereich.

Downloads


Freiraumkontrolle - Typ 591.10
• mit Rollenförderer
• Freiraumkontrolle
• eine Förderrichtung

Freiraumkontrolle - Typ 591.11
• mit Rollenförderer
• Freiraumkontrolle
• reversibel