Hohe Dynamik und Flexibilität mit StoreBiter® 500-OLPS

GEBHARDT Shuttlesysteme StoreBiter OLPS Palettenshuttle

GEBHARDT liefert mit dem StoreBiter® 500-OLPS Palettenshuttle eine zukunftsweisende Neuerung im Bereich der Palettenförder- und -lagertechnik. Mit dieser Innovation wird die Shuttletechnologie, die in der Behälter- und Kartonfördertechnik bereits am Markt etabliert ist, auf die Palettenfördertechnik übertragen.

Lagersystem mit integrierter Vorzonenfördertechnik

Das Palettenshuttle GEBHARDT StoreBiter® 500-OLPS (One Level Pallet Shuttle) vereint die Fähigkeiten eines Regalbediengeräts innerhalb und (optional) die Eigenschaften einer Elektrohängebahn oder einer -bodenbahn außerhalb des Lagers. Auf diese Weise können die neuen Anforderungen an die Palettenlager- und –fördertechnik, wie hohe Dynamik und Flexibilität, erfüllt werden. Deutlich höhere Durchsätze, maximale Systemflexibilität sowie eine hohe Skalierbarkeit des Gesamtsystems sind durch das StoreBiter® 500-OLPS in Zukunft realisierbar.

GEBHARDT Shuttlesysteme StoreBiter OLPS Palettenshuttle

Die Flexibilität eines Lagers kann nur dann gewährleistet werden, wenn die Geräte innerhalb des Lagers autonom arbeiten und sich an ihre Umgebung anpassen können. Das neuartige Shuttle ist im Vergleich zum Paletten-RBG nicht fest einer Regalgasse zugeordnet und ist im Gegensatz zu herkömmlichen Palettenshuttles nicht auf ein Mutterfahrzeug angewiesen, da beide Punkte die Flexibilität zu sehr einschränken. Aus diesem Grund bewegt sich das OLPS Shuttle bidirektional und das sowohl überall im Regal, wie auch in der Vorzone. Das neuartige Shuttle ermöglicht so eine Vielfalt von Lagerkonzepten, egal ob in Zusammenarbeit mit oder ohne Palettenfördertechnik. Die Lagerung kann dabei einfach- bis mehrfachtief erfolgen, auch in beliebigen Kombinationen.

Wie das Bild zeigt, kann das Shuttle selbständig die Regalgassen wechseln. Ist das Shuttle unbeladen, fährt das Gerät innerhalb eines belegten Palettenkanals. Somit kann der optimale Fahrweg bestimmt und Blockierungen vermieden werden. Freie Quergänge sind nur von beladenen Shuttles befahrbar. Über Senkrechtförderer können die Shuttles die Ebene wechseln. Je Ebene und Gasse können mehrere Shuttles deadlock-frei agieren.

Die Flexibilität erstreckt sich außerdem bis in die Lager-Vorzone. Die Shuttles sind in der Lage entweder mit oder ohne zusätzliche Fördertechnik, das Regal über Vertikalförderer zu verlassen, um die Ware von dem Lagerplatz bis in die Vorzone zu den Arbeitsplätzen zu transportieren.

Technische Merkmale

Maße1250 x 990 x 190 mm
Geschwindigkeitbis zu 2,5 m/s
Reichweiteca. 100m
Nutzlast1400 kg
Lagerungein- und mehrfachtief

Vorteile

  • Hohe Flexibilität und Skalierbarkeit
  • Sehr hohe und sehr geringe Leistungen unabhängig der Lagergröße möglich
  • Autonomes Fahren in der Vorzone oder Zusammenarbeit mit herkömmlicher Fördertechnik
  • FEM-optimierter Leichtbau
  • Hohe Energieeffizienz - ausgelegt auf Dauerbetrieb 
  • Einfach- und mehrfachtiefe Lagerung frei kombinierbar
  • Industrie 4.0 tauglich

 mehr Infos

Downloads


GEBHARDT Palettenshuttle StoreBiter 500-OLPS
Broschüre
GEBHARDT Lagertechnik
Broschüre

Video