StoreBiter 300 MLS - Shuttle Lagersystem mit effektivem Zugriff

Das StoreBiter 300 MLS (Multi-Level-Shuttle) ist ein hochdynamisches Shuttlesystem für die Bedienung mehrerer Lagerebenen. Bei einer Vielzahl von Anwendungen bietet dieses Shuttlesystem einen effektiven Zugriff auf ein- und auszulagernde Ware nach dem „Ware zu Mann“ Prinzip.

Durch die verschiedenen Lastaufnahmemitte kann der StoreBiter 300 MLS Behälter, Kartons und Tablare bis 55 kg ein- und mehrfachtief lagern. Die Lagergüter können dabei unterschiedliche Größen aufweisen.

Leistung

Das System basiert auf dem schienengebundenen StoreBiter 300 MLS, der Regalanlage mit Hebern, Fahrschienen und der Steuerung. Das Shuttlesystem bietet gegenüber den klassischen AKL-Lösungen eine deutlich erhöhte Ein- und Auslagerleistung. Durch die modulare Bauweise der einzelnen Fahrstrecken ist das Lagersystem zudem bei Bedarf flexibel erweiterbar.

Effektivität

Dieses System kann aus einem mehrgassigen Lager bestehen, wobei eine Gasse, abhängig von der Lagerhöhe, in mehrere Module aufgeteilt werden kann. Dabei kann bei Bedarf jedes StoreBiter 300 MLS auf mehrere Lagerebenen zugreifen. Das GEBHARDT StoreBiter 300 MLS eignet sich zur kostengünstigen Lagerung verschiedenster Ladungsträger. Die effiziente Ein- und Auslagerung wird durch die automatische Bereitstellung von Behältern, Tablaren oder Kartons in der erforderlichen Reihenfolge unterstützt.

Varianten

Das StoreBiter 300 MLS wird in der Grundvariante Typ 750.03 hergestellt. Dieser verfügt über einen Allradantrieb und wird in langen Lagergassen eingesetzt. Mit diesem Antriebskonzept lassen sich auch schwere Lagergüter mehrfachtief bewegen und lagern. Die Stromübertragung erfolgt hier über Stromschienen. Je nach Ein- und Auslagerleistung und der Lagerkonzeption wird das StoreBiter 300 MLS in der Ausführung Typ 750.03 oder Typ 750.13 ausgeführt.

Systeam, ein Distributor für Computersysteme, lagert effizient und energiesparend mit einem Multi-Level-Shuttle (MLS) Lager

 

Die A-Waren verschiedenster Hersteller und Lieferanten, Größen und Verpackungen gelangen von neun Umpackplätzen im Wareneingang in das zweigassige, 64 Meter lange MLS Shuttle-Lager. Das Lager, welches mit insgesamt fünf MLS pro Gasse ausgestattet ist, kann 20.640 Behälter der Größe 600 x 400 mm doppeltief ein- und auslagern. Jedes der insgesamt zehn MLS ist dazu in der Lage vier Lagerebenen zu bedienen. Das System basiert auf den schienengebundenen MLS, einer Regalanlage mit Senkrechtförderern sowie der Steuerung. Die aus der Regalanlage ausgelagerten Behälter werden über die angebundene Förderstrecke an die vier Kommissionierarbeitsplätze transportiert. Mit dem StoreBiter MLS hat sich Systeam für hochwertige Lagertechnik entschieden, die beim Durchsatz keine Wünsche offen lässt und durch den konsequent umgesetzten Leichtbau äußerst energiesparend ist.

Umsetzen des Shuttlefahrzeugs

Die MLS Typen 750.03 und 750.13 weisen keine gassengebundene Installation auf und können daher im Regal auf verschiedene Ebenen umgesetzt werden. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn eine Vollbesetzung der Lagerebenen mit Shuttles aufgrund der Durchsatzanforderungen nicht notwendig ist.

Datenübertragung

Die leitungslose Datenübertragung erfolgt über eine Datenlichtschranke, welche eine Kommunikation über große Strecken ermöglicht.

Technische Merkmale

  • Shuttle mit Hubfunktion
  • Leistungsstarke 400V Antriebe
  • Mehrere Ebenen im Zugriff

Wichtige Daten

max. Nutzlast2x55 kg
Betriebstemperatur5-40 °C (nicht kondensierend)
max. Höhe5,5 m
max. Hubgeschwindigkeit0,8 m/s
max. Hubbeschleunigung2,0 m/s²
max. Fahrgeschwindigkeit3,0 m/s
max. Fahrbeschleunigung1,2 m/s²
FördergutBehälter, Kartons, Tablare und Ladungsträger
DatenübertragungOptisch mittels Datenlichtschranke
EnergieübertragungStromschiene 5-polig

Downloads


300 MLS - Typ 750.03
• MLS-Allrad
300 MLS High - Typ 750.13
• MLS-Allrad
• hohe Variante

GEBHARDT Lagertechnik
Broschüre

Video