GEBHARDT Kleinteilelager - rechnergesteuerte Organisation mit schnellem Zugriff

GEBHARDT Regalbediengeraet automatisches Kleinteilelager

GEBHARDT Regalbediengeräte (RBG) sind hundertfach bewährt und weltweit im Einsatz. Sie übernehmen die automatische Ein- und Auslagerung von Fördergut in AKL bzw. Hochregallagern. Diese spektakulären Maschinen – neben der schieren Größe – sind Schlüsselelemente für Effizienz und Leistung im Lager.

Je nach RBG Typ bewegen sie Lasten von wenigen Gramm bis 500 kg bei Gerätehöhen bis 22 m. Mit verschiedenen Lastaufnahmemitteln wird das RBG der Aufgabe entsprechend ausgerüstet. Die RBG der Typen 714 bis 718 sind modular aufgebaut.

Die Fahrtraverse ist eine geschweißte, torsionsarme Profilstahlkonstruktion. Anschraub- und Führungsflächen werden auf Präzisionsmaschinen bearbeitet. Vulkolanbeschichtete Antriebs- und Führungsrollen gewährleisten einen ruhigen und verschleißarmen Lauf.

Der Mast ist eine Profilstahlkonstruktion. Die Führungsschienen aus blankgezogenem Material werden mithilfe einer speziell angefertigten Lehre angeschweißt; dies garantiert eine präzise Führung des Hubkorbes mit LAM.

Im geschlossenen Hubantrieb wird ein Hochleistungszahnriemen mit Stahllitzenzugsträngen (geringe Dehnung bei höchster Belastbarkeit) eingesetzt. Für lange Lebensdauer und hohe spezifische Zahnbelastungen sorgt der scherfeste Nylongewebe-Überzug. Automatische Riemenspanner sind Standard.

Energieeffizienz

Die GEBHARDT AKL-Regalbediengeräte werden auf Wunsch mit modernster Energiespartechnik ausgestattet. Dies umfasst zum einen eine aktive Koordination der Fahrachsen, um energieoptimierte Fahrprofile zu erreichen. Zum anderen ist optional eine Energierückspeisung erhältlich, die beispielsweise überschüssige Bremsenergie ins Versorgungsnetz zurückspeist, anstatt sie über Bremswiderstände in Form von Wärme abzugeben. Neben der Betrachtung des eigentlichen RBG ist die Optimierung des Gesamtsystems notwendig, um ein energieeffizientes Automatisches Kleinteilelager zu erreichen.

Technische Merkmale

  • Biegesteife Einmastausführung für hohe dynamische Belastbarkeit
  • 2-Rad-Antrieb für hohe Beschleunigung und Fahrdynamik
  • Verschleißarme Lagerung durch Vulkolan- und Polyamidrollen: extreme Laufruhe
  • Alle Bauelemente ohne Leiter / Podest erreichbar, auch im Schaltschrak
  • Einseitige Anordnung - Service- und Einstellarbeiten selbst bei engen Fahrgasse
  • Höchster Sicherheitsstandard
Cheetah Eco 701.01Cheetah Speed 701.02714716717718
max. Tragkraft kg12012050300300500
max. Höhe in m18127,512,016,022,0
Masteinzelneinzelneinzelneinzelneinzelneinzeln
Fahrgeschwindigkeit max. m/s5,05,05,05,04,54,5
Hubgeschwindigkeit max. m/s3,53,53,03,03,03,0
Fahrbeschleunigung max. m/s²5,06,5,3,03,02,01,5
Hubbeschleunigung max. m/s²3,53,53,03,02,01,5
FördergutB,T,KB,T,KB,T,KB,T,K,PB,T,K,PB,T,K
EinsatzHRL,AKLHRL,AKLAKL,DurchlauflagerAKL,DurchlauflagerAKL,DurchlauflagerAKL,Durchlauflager

B = Behälter, T = Tablar, P = Palette, K = Karton, HRL = Hochregallager, AKL = Automatische Kleinteilelager

Downloads


Regalbediengerät - Typ 714.01
• bis 50 kg
• Gerätehöhe bis max. 10 m

Regalbediengerät - Typ 716.01
• bis 300 kg
• Gerätehöhe bis max. 12 m

Regalbediengerät - Typ 717.01
• bis 300 kg
• Gerätehöhe bis max. 16 m hoch

Regalbediengerät - Typ 718.01
• bis 500 kg
• Gerätehöhe bis max. 22 m hoch

GEBHARDT Lagertechnik
Broschüre

Videos