AGV-865.01

 

 

Das Kraftpaket unter den fahrerlosen Transportsystemen ist das AGV-865.01. Angetrieben über einen vorderseitig angebrachten Drehschemel kann es Lasten bis zu 3000kg transportieren. Ausgerüstet mit einem Scanner und seitlichen Schaltleisten misst dieser Kraftprotz 2110x830x400mm und hat ein Leergewicht von 1000kg. Trotz der Größe, ist es dazu in der Lage über eine Differentialregelung der beiden Räder Kurven mit einem Kurvenradius von 1,5m zu fahren. Die Stabilität des Fahrzeugs wird durch zwei aktive Stützräder am Heck realisiert. Die Höchstgeschwindigkeit des AGV-865.01 beträgt 0,5m/s bei einer Beschleunigung von 0,5m/s2. Die Energieversorgung wird durch Blei-Kristall-Akkumulatoren oder Supercaps sichergestellt und kontaktbehaftet bzw. induktiv eingespeist. Die Navigation des AGV-865.01 erfolgt durch optische oder induktive Spurführung und wird durch den Einsatz von RFID nur maximal zehn Millimeter abweichend von der Spur positioniert. Durch den Einsatz von optischen 2D-Barcodes lässt sich auch eine maximale Abweichung von fünf Millimetern realisieren. Die Kommunikation zur übergeordneten Steuerung findet durch WLAN mit UDP-Protokoll statt. Die Lastaufnahme erfolgt durch die Hubfunktion des AGV-865.01 von maximal 80mm. Somit ist das AGV-865.01 das Kraftpaket unter den fahrerlosen Transportsystemen.

 

FahrzeugtypAGV-865.01
Max. Traglast [kg]3.000
Leergewicht [kg]1.000
Abmaß [mm]2.110 x 830 x 400
Minimaler Kurvenradius [m]1,5
Geschwindigkeit [m/s]1
Beschleunigung [m/s²]0,5
EnergieaufladungKontaktbehaftet
Induktiv
EnergiespeicherBlei-Kristall-Akkumulatoren
Supercaps
NavigationOptisch
Induktiv
Positionierung+/- 10mm durch RFID
+/- 5mm durch 2D-Barcode
KommunikationW-Lan mit UDP-Protokoll
Lastaufnahme Hubtisch mit 80mm Hub

Downloads


GEBHARDT - Das Effizienz Prinzip
Broschüre

Video