GEBHARDT SimplePick - Hochleistungsarbeitsplatz

GEBHARDT SimplePick

SimplePick von GEBHARDT ist die Antwort auf stetig wachsende Anforderungen an Personal und Anlagen in der Intralogistik. Technisch geführtes Arbeiten gepaart mit ausgeprägt ergonomischer Gestaltung von Arbeitsplatz und Umfeld sind die Instrumente. Damit wird die Mitarbeiter-Belastung reduziert und zugleich eine wirksame Basis für die Steigerung der Kommissionierleistung geschaffen.

Hoher Durchsatz, geringere Mitarbeiter-Belastung

Gleichbleibend hohe Lieferleistung bei flexibler Anpassung an sich ändernde Bedingungen ist die Kernaufgabe der innerbetrieblichen Logistik. Hochdynamische Kommissionierung ist erforderlich, um steigenden Anforderungen in Produktion und Handel entsprechen zu können. Das Wachstum des eCommerce, ebenso wie die industriellen Just-in-Time-Abläufe fordern ein hohes Tempo im Materialfluss. Mit Technologie und durch Reduzierung manueller Tätigkeiten kann das erreicht werden.

Technisch geführtes Arbeiten senkt die Fehlerquote gegen Null und sorgt entscheidend für die Sicherheit und Ergonomie am Arbeitsplatz. Platz- und Lichtverhältnisse sowie das Geräuschniveau sind für konzentriertes Arbeiten ebenso wichtig wie die Anordnung von Schlüsselelementen und die individuelle Anpassbarkeit. Je komplexer die Abläufe, desto bedeutender ist die optimale Gestaltung. Hochdynamische Kommissionierung ist nur mit einem Hochleistungsarbeitsplatz effizient realisierbar. SimplePick von GEBHARDT ist – nicht nur durch sein anspruchsvolles funktionales Cockpit Design - mit einem Kommandostand vergleichbar. Optimiert auf hohe Leistung ermöglicht die technische Führung des Prozesses nahezu eine Null-Fehler-Kommissionierung und reduziert durch das hohe Maß an Ergonomie die Belastung der Mitarbeiter.

GEBHARDT SimplePick

Flexibel und modular

Dynamisches Kommissionieren von GEBHARDT sorgt für hohe Pickleistung und kurze Behälterwechselzeiten. Spitzenleistung wird unterstützt durch innovative Auftrags- bzw. Behälterpufferung und sequentielle Bereitstellung. Der Einsatzbereich bestimmt die Ausstattung des Hochleistungsarbeitsplatzes. Homogenität und Zusammensetzung des Auftrags sowie Artikelspektrum, Sequenzierung und Nebenarbeiten beeinflussen das Layout.

Ergonomie

Das SimplePick Cockpit, der Kommissionier- Arbeitsplatz mit seinen Elementen, ist individuell an die Körpergröße anpassbar. Bildschirme sind neigbar, die Tasten sind versenkt und die Beleuchtung ist optimiert. Die Quell- und Zielbehälter sind leicht geneigt. Pick-to-Light und Put-to-Light sind selbstverständlich. Entspanntes Arbeiten sorgt auch bei hohem Durchsatz für anhaltende Konzentration.

Grundmodule

In den Hochleistungsarbeitsplätzen arbeiten die SimplePick Grundmodule, mit denen die Behälter auf
übereinander liegenden Förderstrecken zugeführt bzw. abgeführt werden. Leerbehälter werden z.B.
von oben, Quellbehälter meist von unten zugeführt. Je nach Variante sind bis zu sechs Grundmodule im
Einsatz. Die Integration in die Förderstrecke mit GEBHARDT System 300 erfolgt nahtlos.

Varianten

GEBHARDT SimplePick Varianten

Der Hochleistungskommissionierarbeitsplatz wird nach Anforderungen prozessorientiert modular aufgebaut. Artikelanzahl (Quelle) und Auftragszahl (Ziele) sowie z.B. die Nebentätigkeiten bestimmen die Variante. Erforderlicher Durchsatz und erreichbare Parallelität sind wichtig. Die Spanne reicht vom Orderpicking in einer 1:1 Beziehung bis zu Multi-Order Picking mit Packen am Arbeitsplatz. Einheitlich gilt der modulare Aufbau, der stetige Behälterstrom und die Verwendbarkeit unterschiedlich großer Behälter. Für Quell- bzw. Zielbehälter werden separate Loops eingerichtet.

mehr zu den Varianten

Downloads