Sinsheim - 15. Juli 2016 - Das Arbeitsschutzmanagementsystem der GEBHARDT Fördertechnik GmbH wurde mit dem Gütesiegel "Sicher mit System" der BGHM (Berufsgenossenschaft Holz und Metall) ausgezeichnet.  

Für die Auszeichnung wurde bei GEBHARDT ein gesamtes Arbeitsschutzmanagement in Zusammenarbeit mit der BGHM innerhalb von 1,5 Jahren aufgebaut und implementiert. Pflegen von Dokumenten, regelmäßiges Überprüfen der Arbeitsplätze, Eliminierung vermeintlicher Gefahrenquellen sowie Umsetzung von Verbesserungen im Arbeitsschutz allgemein - das und noch vieles mehr waren die Themen, welche die Verantwortlichen bei GEBHARDT täglich begleitet haben und zukünftig begleiten werden. Das Thema Arbeitsschutz und –sicherheit ist ein lebender Prozess. Mit Blick auf die Zukunft möchte GEBHARDT sein Engagement in diesem Gebiet verstärken und weiter ausbauen.

"Dank aller Mitarbeiter, die aktiv jeden Tag den Arbeitsschutz innerhalb der Firma leben, sind wir auf einem guten Weg das jetzige Niveau des Arbeitsschutzes bei GEBHARDT beizubehalten und uns sogar noch weiter zu verbessern, sodass wir das im 3-jährigen Rhythmus vergebene Siegel wieder erhalten", so Kevin Stadler, Head of Human Resources der GEBHARDT Fördertechnik GmbH.

15.07.2016